06.02.2019

Schneechaos in Süddeutschland

Einsatzbericht: Ortsverband Neuburg stellt 21 Helfer_innen zur Hilfeleistung

Im vergangenen Januar war auch unser Ortsverband im Alpenraum während des Schneechaos im Einsatz. In den Orten Weißbach und Inzell stationiert halfen insgesamt 21 Kameraden und Kameradinnen mannshohe Schneeschichten abzutragen.

Dabei wurden 800 m2 Dachfläche von den Schneemassen befreit. Des Weiteren wurden 1.900 Stunden Arbeitszeit geleistet, 2.300 Liter Diesel bereitgestellt und ebenso viele Kilometer zurückgelegt.

Ausgerückt waren die 2. Bergungsgruppe, unsere Führungsstelle sowie die Fachgruppe Logistik.

Trotz der körperlichen Anstrengung, mangelnden Schlaf (auf Feldbetten in Turnhallen) und dem scheinbar nicht enden wollenden Schneefall war der Einsatz sehr erfolgreich. So konnten alle wohlbehalten nach einigen Tagen wieder zurückkehren.

Ein großes Dankeschön gilt unseren Familien und Arbeitgebern, ohne deren Rückhalt ein solcher Einsatz überhaupt nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank auch an

  • die Freiwillige Feuerwehr Weißbach a. d. Alpenstraße
  • den THW OV Kulmbach
  • den THW OV Kelheim

 

für die gute Zusammenarbeit!

 

Bericht: Blickhan ()

Bilder: Blickhan ()


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: