Speyer, 19.06.2022

Bootsausbildung auf dem Rhein

Mal auf einem anderen Gewässer zu trainieren, dass war das Ziel der Fachgruppe Wassergefahren beim vier-tägigen Ausbildungswochenende bei Speyer.

Nach langer Corona-bedingter Pause war es unserer Fachgruppe Wassergefahren in diesem Jahr endlich wieder möglich für ein paar Tage eine standortverlagerte Ausbildung zusammen mit den Ortsverbänden Bietigheim-Bissingen und Heilbronn zu starten. Bereits vor  Corona waren unsere Helferinnen und Helfer jährlich am Rhein um dort von einem Übungsgelände der Bundeswehr aus mit den Booten Fahrmanöver zu trainieren. Für unsere Bootsführer die mit unseren Mehrzweckarbeitsbooten normalerweise nur auf dem Main unterwegs sind ist der Rhein immer eine Herausforderung – andere Schilder und Regeln, teils starker Wellenschlag, wesentlich größere Schiffe und eine schwierigere Navigation bei langen Wegstrecken.

Neben klassischen Fahrmanövern wie dem Anlegen an Land oder dem Anlegen an ein anderes fahrendes Boot bewiesen unsere Bootsführer auch Ausdauer bei einer langen Fahrt bis in die Loreley. Die schöne Aussicht kam dabei natürlich nicht zu kurz und auch die Abkühlung am Abend bei Außentemperaturen von über 36 Grad durfte nicht fehlen.

Zudem verlangte die Nachtfahrt am Samstagabend einiges von unseren Bootsführern ab. Denn im Gegensatz zum Straßenverkehr haben Boote keine Abblendlichter um Nachts die Wasserstraße zu sehen. Bei Nacht verlässt man sich allein auf Bojen, Schilder und die Bootsfrau oder den Bootsmann der mit einer Handlampe Ausschau hält. Unterstützung dabei bietet aber auch unser jeweils auf den Booten neu montierter Suchscheinwerfer. Seine große Wirkung und Effizienz konnten viele so zum ersten Mal testen.

Mit dem Sonntag endete das Ausbildungswochenende für unsere Fachgruppe Wassergefahren. Voller neuer Erfahrungen traten unsere neun Helfer den Heimweg an und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Vielen Dank dem THW-Ortsverband Bietigheim-Bissingen für die morgendliche Verpflegung und die Organisation des Ausbildungswochenendes!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: